architecture 3165535 1920 - Weinreise: Die Weinregion an der Mosel – Farbenpracht und entspannte Atmosphäre

Weinreise: Die Weinregion an der Mosel – Farbenpracht und entspannte Atmosphäre

Die fünftägige Reise steht ganz im Zeichen des Weines und führt uns in die älteste Weinregion Deutschlands, an Mosel, Saar und Ruwer, wo schon Kelten und Römer ihren Wein angebaut haben. Die Tour beginnt in Koblenz, 2.000 Jahre Geschichte und UNESCO-Weltkulturerbe bietet die Stadt an Rhein und Mosel. Während der gesamten Reise mit höchstens zehn Teilnehmern wohnen wir im sander Hotel im Herzen der Stadt Koblenz. Am Abend trifft sich die Gruppe zur Begrüßung mit dem Reiseführer, der während der gesamten Reise zur Verfügung steht. Anschließend geht es zum gemeinsamen Abendessen und Erkundung der Altstadt.

Weltkulturerbe Koblenz

Nach einem reichhaltigen Frühstück steht zunächst eine private Stadtführung in Koblenz auf dem Programm, inklusive eines Besuchs am „Deutschen Eck“ mit Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Nach einem kleinen Mittagssnack geht es mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein, die mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt und der Region begeistert. Der verbleibende Nachmittag steht zur freien Verfügung um Koblenz auf eigene Faust zu entdecken.

Am nächsten Tag fahren wir mit einem Privattransfer zur ca. 30 km entfernten Burg Eltz. Sie wurde im 12. Jahrhundert erbaut und hat sämtliche Kriege unbeschadet überstanden.

Dort begeben wir uns auf eine Zeitreise durch 850 Jahre abendländischer Bau- und Kulturgeschichte.

Burgen und Weingüter

Weiter geht es zur Stadt Pommern. Nach einer kurzen Besichtigung der Innenstadt geht es zu einem der Weingüter, inklusive der ersten Weinverkostung. Im Anschluss fahren wir weiter nach Klotten zur nächsten Weinprobe, inklusive einer kleinen Stärkung  für zwischendurch.

Zum Abschluss machen wir noch einen Halt in Cochem, ein Schmuckstück an der Mosel. Bevor der Abend bei einem gemütlichen Abend ausklingen wird, kann jeder das Städtchen noch auf eigene Faust erkunden. Anschließend privater Rücktransfer nach Koblenz.

Am darauffolgenden Tag geht es wieder in die Weinregion Mosel, zunächst nach Bernkastel-Kues. Dort wartet bereits die erste Weinverkostung auf einem lokalen Weingut, nachdem das Städtchen besichtigt wurde. Die zweite Stadt des Tages wird Traben-Trarbach, ebenfalls ein Highlight an der Mosel. Hier besteht wieder Zeit das Städtchen zu erkunden und in kleinen Geschäften zu shoppen.

Älteste Weinregion Deutschlands

water 4324860 1920 768x432 - Weinreise: Die Weinregion an der Mosel – Farbenpracht und entspannte Atmosphäre
burgeltz 2269551 1920 768x510 - Weinreise: Die Weinregion an der Mosel – Farbenpracht und entspannte Atmosphäre
mosel 4801023 1920 768x512 - Weinreise: Die Weinregion an der Mosel – Farbenpracht und entspannte Atmosphäre

Anschließend steht ein weiterer Besuch bei einem Winzer an. Bei ihm wird die zweite Weinprobe stattfinden, bevor uns am letzten Abend die kulinarischen Spezialitäten der Region mittels eines Kochkurses näher gebracht werden.

Am Abreisetag sollte nochmals ausreichend Zeit für eine individuelle Erkundung der Koblenzer Altstadt und Zeit zum Shoppen eingeplant werden. 

Zur Buchung

WEITERFÜHRENDE LINKS:

Mosel Tourismus | KoblenzWeinland Mosel

Screenshot 2019 02 26 at 09.31.20 - Weinreise: Die Weinregion an der Mosel – Farbenpracht und entspannte Atmosphäre

Top Events

CSD München

IMG 8624 225x300 - CSD München

Tagleiste