Florenz,

Italien

Villa La Massa, Florenz

Der ockergelbe, efeuumrankte Torbogen ist das Entree in eine andere Welt: Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum von Florenz entfernt empfängt eines der reizvollsten Hotels der Toskana seine Gäste, die hier inmitten einer grünen Oase residieren. Die vornehme Fünf-Sterne Residenz im Stil der italienischen Spätrenaissance liegt direkt am Arno und besteht aus fünf historischen Villen, die über Jahrhunderte im Besitz italienischer, englischer und russischer Adliger waren. Die 51 luxuriösen Zimmer und Suiten sind auf alle Gebäude verteilt, der größte Teil befindet sich in der Villa Nobile, erbaut im Jahre 1525. Eine weitläufige Medici-Villa, deren beeindruckende Architektur vollständig erhalten geblieben ist, so dass sie bis heute geschichtsträchtiges Ambiente mit höchstem Luxus verbindet und das Lebensgefühl des italienischen Adels widerspiegelt.

Die Zimmer und Suiten bestechen durch ihren zurückhaltend erlesenen Geschmack, eine geschickt bewahrte Aura der Vergangenheit und befinden sich in den fünf Villen: Villa Nobile, Mulino, Villino, Casa Colonica und Limonaia. Die zehn Suiten in der Villa La Limonaia liegen direkt am Ufer des Arno. Sie verfügen entweder über einen privaten Garten oder Balkon mit Blick auf das Wasser oder die umliegenden Weinberge des Chianti-Gebietes.
Drei Restaurants und Bars sorgen für kulinarischen Genuss, besonderes Highlight für Gourmets ist das Restaurant Il Verrocchio. Das liebevoll arrangierte Interieur begeistert Gäste ebenso, wie seine Terrasse, mit Blick auf den Arno und die sanfte, toskanische Hügellandschaft mit ihren Zypressen und Pinien. Das Bistrot L’Oliveto befindet sich im Poolbereich und ist für Mittagessen sowie leichte Snacks und Cocktails geöffnet. Die Bar Mediceo mit Fresken aus dem 19. Jahrhundert ist der ideale Ort, um mit einem Aperitif oder Cocktail in den Abend zu starten.

Die zu den Leading Hotels of the World gehörende Villa La Massa zieht seit langem eine internationale, illustre Gästeschar an: In den 50er Jahren gaben sich Hollywood-Stars wie Elizabeth Taylor, Clark Gable oder Gregory Peck die Klinke in die Hand, um das Dolce Vita in exklusiver Abgeschiedenheit zu genießen, in der hoteleigenen Kapelle hat einst David Bowie geheiratet. Nur 15 Autominuten vom Stadtzentrum von Florenz entfernt, gilt die Villa La Massa als Geheimtipp für Toskana-Liebhaber, die auf der einen Seite die Museen und Restaurants der Kulturmetropole erobern möchten, auf der anderen Seite aber die Ruhe und Weitläufigkeit eines ländlichen Anwesens mit Borgo-Charakter suchen.

https://www.youtube.com/watch?v=FR5t-SCGe40
https://www.google.com/maps/place/Villa+la+Massa/@43.771987,11.3403095,12.75z/data=!4m8!3m7!1s0x0:0x6fa66bb7f64ffe89!5m2!4m1!1i2!8m2!3d43.7650596!4d11.3336993