Sonne, Strand und Meer an Italiens malerischer Küste

Mit seiner 8.000 km langen Küste ist Italien das ideale Land für alle, die das Meer lieben: drei Meere umgeben den Stiefel und bilden an der tyrrhenischen, adriatischen und ionischen Küste abwechslungsreiche Landschaften mit weiten Sandstränden, romantischen Buchten und wilden Steilküsten.

Auch die Inseln wie Sardinien, Sizilien oder Elba bieten wunderschöne Badeorte mit viel Flair. Je nach Gusto finden sich einsame Buchten oder Badeabschnitte mit jeglichem Komfort und Wassersportangebot. Nicht nur das südliche Gallipoli oder Forte dei Marmi an der Versiliaküste sind in der Szene bekannt, auch Rimini, Capri oder die Liparischen Inseln nördlich von Sizilien sind friendly um nur einige zu nennen. Ein Highlight ist sicher ein Segeltörn entlang der Küste oder als Inselhopping, bei dem man direkt ins blaue Nass springen und die malerische Küste vom Meer aus genießen kann.

Wer karibische Strände sucht, sollte Sardinien einen Besuch abstatten: kristallklares Wasser und unzählige meist naturbelassene Strände sorgen für den perfekten Strandtag. Die Insel ist groß und so kann man jeden Tag einen anderen Traumstrand aufsuchen. Der wilde Küstenabschnitt der Costa Verde beeindruckt mit meterhohen Dünen und besitzt den größten FKK-Strand Europas.  

Dank der vielen charmanten Küstenorte lässt sich ein Strandtag hervorragend kombinieren mit einem Abstecher zum Flanieren durch romantische Gassen oder für ein leckeres Essen, bei dem man gleich die lokale Küche probieren kann. In diesen Borghi kann man laue Sommerabende in kleinen idyllischen Restaurants unter freiem Himmel genießen und dabei auf das azurblaue Meer blicken. Und wer mag, bleibt gleich hier in einem der gemütlichen B&B oder Alberghi Diffusi und erlebt am nächsten Morgen wie die Sonne über dem Horizont aufgeht und ein neuer Urlaubstag beginnt.

www.italia.it

Euer Tom von TomOnTour

Hotelempfehlungen

Chervò Golf Hotel & Spa San Vigilio, Lombardei

Am Gardasee, harmonisch eingefügt in einen 100 Hektar großen Park liegt das Chervò Golf Hotel & Spa San Vigilio. Luxuriöses, italienisches Ambiente zum Wohlfühlen.  Rund um die Benediktinerabtei aus dem XI. Jahrhundert, dem historischen Herzen des Parks, wurden ein Golfplatz, ein exklusives Hotel mit SPA mit Konferenzräumen, sowie verschiedene Restaurants errichtet. Die Lage in unmittelbarer […]

FORESTIS, Dolomiten

Auf dem Ploseberg in 1.800 Metern Höhe vis à vis des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten liegt Südtirols neues Refugium FORESTIS mit 62 Suiten und dem 2.000 m2 großen FORESTIS Spa. Die Ursprünglichkeit des Ortes, die Bergwelt, die reine Luft, das Klima sowie das Plose Quellwasser machen diesen Platz zu einem Kraftort, der spürbar ist. Die ausgefallene […]

Lefay Resort & SPA Dolomiti, Dolomiten

Das Lefay Resort & SPA Dolomiti wurde am 2019 eröffnet. Es liegt in Pinzolo, im weltbekannten Skigebiet Madonna di Campiglio. Eingebettet ist das Resort in die wunderschöne Landschaft der Dolomiten, die von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ erklärt wurden. Die Suiten wurden mit natürlichen Stoffen und wertvollen Materialien wie Eichen- und Kastanienholz und lokalen Steinen ausgestattet. […]

Lefay Resort & SPA Lago di Garda, Gardasee

Das 5-Sterne Superior Lefay Resort & SPA Lago di Garda im schönen Gargnano erstreckt sich über einen 11 Hektar großen Park im Herzen der berühmten Riviera dei Limoni, der Zitronenküste am Gardasee und ist das erste nachhaltig konzipierte Luxury Resort in Italien. Die 93 Suiten des Resorts wurden mit hochwertigen Materialien, wie italienischem Marmor, sowie […]

Villa La Massa, Florenz

Der ockergelbe, efeuumrankte Torbogen ist das Entree in eine andere Welt: Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum von Florenz entfernt empfängt eines der reizvollsten Hotels der Toskana seine Gäste, die hier inmitten einer grünen Oase residieren. Die vornehme Fünf-Sterne Residenz im Stil der italienischen Spätrenaissance liegt direkt am Arno und besteht aus fünf historischen Villen, die […]

Tagleiste